Aktuelles 2015

Pressemitteilung

Als im September 2015 Gerüchte über eine drohende Schließung der Geburtsstation über die Insel liefen und im Inselboten schon ein großer Bericht darüber erschienen war, da hätte man für die unmittelbar folgende Kreistagssitzung eine flammende Rede unseres Bürgermeisters und Kreistagsabgeordneten Paul Raffelhüschen erwarten dürfen. Doch weit gefehlt … weiterlesen…


 

Leserbrief vom 20.05.2015

zur Schließung der Geburtshilfe in Wyk…weiterlesen


 

Antrag: Hauptamtlicher Bürgermeister in Wyk auf Föhr (18.05.2015)

Die Diskussion über die Frage, ob die Stadt Wyk auf Föhr nicht besser durch einen hauptamtlichen Bürgermeister geleitet und vertreten werden sollte ist nicht neu. Seit Beginn der Amtsangehörigkeit und der damit einhergehenden Leitung durch einen ehrenamtlichen Bürgermeister, kam das Thema immer wieder auf den Tisch. Zuletzt hatte sich die damalige Stadtvertretung im Jahr 2012 aus Kostengründen dagegen entschieden von der Möglichkeit zu einem hauptamtlichen Bürgermeister zu optieren Gebrauch zu machen… weiterlesen…