Fraktion Wyk 2018

 

Antrag: Wohnmobile

Till Müller
Fraktionssprecher
Dörps End 5
25938 Wyk auf Föhr
23.10.2018

An den
Vorsitzenden des Umwelt-, Energie- und Verkehrsausschusses
Holger Frädrich

Sehr geehrter Herr Frädrich,

im Namen der Fraktion Bündnis90/Die Grünen bitte ich Sie hiermit, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der ersten Sitzung des Umweltausschusses zu setzen.

Der Ausschuss empfiehlt die Sperrung des Heymannsparkplatzes für Wohnmobile…
Weiterlesen »

 


 

Antrag: Jakobskreuzkraut

Till Müller
Fraktionssprecher
Dörps End 5
25938 Wyk auf Föhr
07.2018

An den
Vorsitzenden des Umwelt- und Energieausschusses
Holger Frädrich

Sehr geehrter Herr Frädrich,

im Namen der Fraktion Bündnis90/Die Grünen bitte ich Sie hiermit, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der ersten Sitzung des Umweltausschusses zu setzen.

Der Umweltausschuss möge sich mit dem Problem des Jakobskreuzkrautes in der Gemarkung Wyk befassen und Lösungsansätze zur Bekämpfung dieser gefährlichen Pflanze erörtern…
Weiterlesen »

 


 

Antrag: Elektro-Ladesäulen

Till Müller
Fraktionssprecher
Dörps End 5
25938 Wyk auf Föhr
07.2018

An den
Vorsitzenden des Umwelt- und Energieausschusses
Holger Frädrich

Sehr geehrter Herr Frädrich,

im Namen der Fraktion Bündnis90/Die Grünen bitte ich Sie hiermit, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der ersten Sitzung des Umweltausschusses zu setzen.

Der Umweltausschuss verschafft sich ein Bild von der aktuellen Situation der Elektro-Ladesäulen in der Stadt und beauftragt anschließende die Verwaltung, schnellstmöglich eine Besserung herbeizuführen. Ein erster Schritt könnte sein, den Landeskoordinator Elektromobilität zu einer Informationsveranstaltung einzuladen…
Weiterlesen »

 


 

Antrag: Mitfahrbank

Till Müller
Fraktionssprecher
Dörps End 5
25938 Wyk auf Föhr
03.07.2018

An den
Bürgermeister der Stadt Wyk auf Föhr
Herrn Hans-Ulrich Hess
Hafenstr. 23
25938 Wyk auf Föhr

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
im Namen der Fraktion Bündnis90/Die Grünen bitte ich Sie hiermit, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung der Stadtvertretung am 19.07.2018 zu setzen.

Die Stadtvertretung möge beschließen:

Zur Steigerung der Mobilität im ländlichen Raum werden an einem (oder mehreren) zentralen Orten der Stadt Wyk auf Föhr sowie an den Ausgangsstraßen der Gemeinde sogenannte „Mitfahrer-Bänke“ aufgestellt. Neben jeder dieser Bänke steht ein Schild, auf dem man anzeigen kann, wohin man gerne mitgenommen werden möchte. So kann jede(r), die/der an der Bank vorbei in die richtige Richtung fährt, spontan entscheiden, ob sie/er eine(n) Mitfahrer(in) mitnehmen möchte. Die Mitfahrerbank ist somit ein Treffpunkt für spontane Fahrgemeinschaften…
Weiterlesen »

 


 

Antrag: Mehrweg

Till Müller
Fraktionssprecher
Dörps End 5
25938 Wyk auf Föhr

An den
Bürgermeister der Stadt Wyk auf Föhr
Herrn Paul Raffelhüschen
Hafenstr. 23
25938 Wyk auf Föhr

Wyk auf Föhr, den 12.02.2018

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Raffelhüschen,

im Namen der Fraktion Bündnis90/Die Grünen bitte ich Sie hiermit den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung der Stadtvertretung der Stadt Wyk auf Föhr am 22.02.2018 zu setzen.

Die Stadtvertretung möge beschließen:

  1. Genehmigungen für Sondernutzungen für Veranstaltungen und sonstige Nutzungen auf städtischem Grund werden nur erteilt, wenn…

  2. Weiterlesen »

 


 

Antrag: kein Einweggeschirr

Antrag der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen:

1.         Die Stadt Wyk auf Föhr bekräftigt ihren Beschluss, wonach bei öffentlichen Veranstaltungen in der Stadt kein Einweggeschirr oder –besteck sowie keine Einwegbecher, -tassen oder –gläser verwendet werden dürfen.

2.         Zugleich erwartet sie, dass die Kontrolle und ggf. die Sanktionierung von Verstößen konsequent durchgeführt wird. Diese könnte beispielsweise darin bestehen, dass solche Veranstalter von der Vergabe eines Standplatzes im Folgejahr ausgeschlossen werden.

3.         Die Stadt Wyk auf Föhr, die WTG sowie das Amt Föhr-Amrum und die FTG (soweit es die Stadt Wyk betrifft) nehmen in künftige Pachtverträge mit Gastronomen, Veranstaltern oder Marktbeschickern eine entsprechende Verzichts-Klausel auf. Die Möglichkeit, bestehende Pachtverträge daraufhin zu aktualisieren, wird rechtlich geprüft.

4.         Veranstaltungen auf städtischem Grund sollen nur genehmigt werden, wenn der Veranstalter sich dazu verpflichtet, ebenfalls den obigen Verzicht umzusetzen…
Weiterlesen »

 


 

Antrag: Bienensterben

Achtung: der Artikel „Kampf gegen das Insekten-Sterben“ der „Insel-Boten“ vom 07.03.2018

Till Müller
Fraktionssprecher
Dörps End 5
25938 Wyk auf Föhr

An den
Bürgermeister der Stadt Wyk auf Föhr
Herrn Paul Raffelhüschen
Hafenstr. 23
25938 Wyk auf Föhr

Wyk auf Föhr, den 12.02.2018

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Raffelhüschen,

im Namen der Fraktion Bündnis90/Die Grünen bitte ich Sie hiermit den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung der Stadtvertretung der Stadt Wyk auf Föhr am 22.02.2018 zu setzen.

Die Stadtvertretung möge beschließen:

  1. Die Vertretung der Stadt Wyk appelliert an alle Grundstücksbesitzer, in ihren Gärten weniger „Zierpflanzen“ anzubauen und stattdessen solche Pflanzen auszusäen, die insbesondere den Bienen, aber auch anderen Insekten (als Teil der Nahrungskette) nützlich sind. Dazu gehören Pflanzen wie Phazelie, Buchweizen, Kornblume, Ringelblume, Borretsch oder Dill.
  2. Zugleich ergeht der Auftrag an GrünBau, in ähnlicher Weise an den Straßenrändern und auf vielen öffentlichen Grünflächen vorzugehen.
  3. Die Stadt Wyk prüft auf welche Weise eine für Bienen und andere Insekten wertvollere Bepflanzung im Stadtgebiet erreicht und unterstützt werden kann.

  4. Weiterlesen »